Für eine Welt ohne Asbest,
aus Leidenschaft für unsere Zukunft!

Sauber, zuverlässig, preiswert und freundlich

Über uns

Wir haben uns für Sie im Bereich der Sachstoffsanierung spezialisiert. Von der Analyse und Prüfung durch unsere langjährigen Partner, über die Planung zur sachgerechten Sanierung und Entsorgung der Schadstoffe, sind wir Ihr qualifizierter Partner. Unsere Arbeit ist SUVA-Zertifiziert und mit unserer langjährigen Erfahrung bieten wir Ihnen einen ehrlichen Full-Service aus einer Hand.

Wir sanieren verbaute Asbestvorkommen mittels Unterdruckzonen in Ein- und Mehrfamilienhäusern, Gebäuden der öffentlichen Hand und auch bei hochkomplexen Sanierungen von Industriehallen und Unternehmen während dem Vollbetrieb bieten wir Hand.

  • - erfahren
  • - ehrlich und unkompliziert
  • - professionell
  • - fachgerecht und zuverlässig
  • - mit uns gehen Sie asbestfrei in die Zukunft!

wie wir arbeiten

Planung

In Ihrer Immobilie wurden Schadstoffe festgestellt und diese müssen fachgerecht saniert werden. Anhand von Bauplänen und Schadstoffberichten planen wir das Sanierungsvorgehen und die korrekten Massnahmen für Ihr Projekt.

Sanierung

Nach der Evaluation geht es ans Eingebaute. Unsere SUVA-zertifizierten Vor- und Facharbeiter erstellen die Sanierungszone und entfernen sämtliche Schadstoffe fachgerecht, ohne dass die Umgebung kontaminiert wird.

Entsorgung

Die abgetragenen Schadstoffe werden zusammengenommen, luftdicht verschlossen und über die, gemäss geltenden gesetzlichen Grundlagen, zertifizierten Entsorgungsunternehmen beseitigt.

Wer wir sind

Image
Sandra Cannone

Inhaberin und Geschäftsleitung

Schadstoffexperte EKAS 6503
Asbest / Spritzasbest
Dirigentin
Hundeliebhaberin
Wirbelwind

Image
Katrin Götsch

Geschäftsleitung
HR und Backoffice

Guter Geist der Truppe

Image
Manuel Hassler

Projektleitung und Magazinchef

Gebäudediagnostiker
Schadstoffexperte EKAS 6503
Langjährige Erfahrung in der Asbestsanierung
Petrol Head und Wintersportler

Image
Philipp Pöche

Vorarbeiter

SUVA Asbestsanierer
Schadstoffexperte EKAS 6503
Langjährige Erfahrung in der Asbestsanierung

Image
Roman Randa

Vorarbeiter

SUVA Asbestsanierer
Schadstoffexperte EKAS 6503
Langjährige Erfahrung in der Asbestsanierung

Image
Michael Schmelz

Vorarbeiter

SUVA Asbestsanierer
Schadstoffexperte EKAS 6503
Langjährige Erfahrung in der Asbestsanierung

Image
Marcel Else

Facharbeiter

SUVA Asbestsanierer
Schadstoffexperte EKAS 6503

Image
Muslim Sulaev

Facharbeiter

SUVA Asbestsanierer
Schadstoffexperte EKAS 6503

Image
Vuvu Dikiya

Facharbeiter

Image
Nikolaos Appostolopolous

Facharbeiter

Image
Ioannis Liokoukoudakis

Facharbeiter

Was wir Tun

Wir lassen Sie nicht alleine

...und stehen Ihnen bei sämtlichen Problemen in Zusammenhang mit der Schadstoff- und Asbestsanierung tatkräftig zur Seite.

Wir betrachten Ihr Projekt fachmännisch

...und erstellen Ihnen aufgrund der Ausgangslage ein individuelles, auf Ihr Projekt bezogenes Angebot.

Wir Planen und führen aus

...damit Sie sich Ihren anderen wichtigen Themen zuwenden und die Sanierung als erledigt betrachten können.

Wir koordinieren die Sanierung

...in Zusammenspiel mit unseren Partnern und Netzwerken, damit Ihnen keine bösen Überraschungen ins Haus flattern.

Wir sanieren und entsorgen Schadstoffe

...dies ist unser Kerngeschäft. Damit Sie Ihre Schadstoffe nach der Sanierung auch nachhaltig los sind.

Wir kümmern uns um den Abschluss

...damit Sie mittels Sanierungsbestätigung, Messprotokoll der Raumluft und Entsorgungsnachweis Ihr Projekt unbelastet in die Zukunft führen können.

Unsere Kunden

Asbest

Aus dem Griechischen “asbestos“, zu Deutsch „unvergänglich“ wurde in der Jahrtausendwende um 1900 eine Gruppe von natürlich vorkommenden, mineralischen Fasern als Baustoffergänzung mit dem Namen Asbest entdeckt. Die Eigenschaften dieser „Wunderfasern“ überzeugte durch extreme Temperaturbeständigkeiten, hervorragender Dämmeigenschaften, grosser Festigkeit, Resistenz gegenüber Säureeinwirkungen und weiterer, für die damalige Zeit, bahnbrechender Vorteile. Aufgrund dieser wurde die Faser in über 3500 Produkte eingearbeitet um die Vorteile zu nutzen. Die eigentliche wollmichlegende Eiersau der damaligen, konstruierenden Baubranche also.

Seit 1970 wird die Faser als krebserregend eingestuft, und ist seit 1990 in der Schweiz, ab 1993 in Deutschland und 2005 im gesamten EU-Raum aufgrund der nachgewiesenen gesundheitsschädigenden Wirkungen Verboten.

Daraus resultiert, dass in der heutigen Zeit in so manchem Renovations- oder Abbruchprojekt Asbest zum Vorschein kommt der fachmännisch entfernt und entsorgt werden muss.

Hier stehen wir Ihnen als zuverlässiger Partner mit unseren SUVA-zertifizierten Arbeitern zu Diensten und erledigen die Sanierung und Säuberung der schadstoffbelasteten Immobilie, zuverlässig und unkompliziert, gemäss der Eidgenössischen Koordinationsstelle für Arbeitssicherheit EKAS.

Weiterführende Informationen rund ums Thema Asbest und Schadstoffe finden Sie auf:
www.suva.ch/asbest
www.de.wikipedia.org/wiki/Asbest
www.ekas.ch
www.bag.admin.ch/asbest

Kontakt

Adresse

Stallikonerstrasse 81, CH 8903 Birmensdorf, ZH

Telefon

043 344 06 94 | 079 325 02 22

Email

info@asbest-entfernung.ch

UID

CHE-152.184.362

Betriebshaftpflicht

10'000'000.-

Gründungsjahr

Oktober 2013 - HR Zürich